Studio Produktion

Jazzpianist Mathias Claus produziert seit 1999 im Audiobereich, zunächst weltweit im CD Bereich mit Musikern der jungen amerikanischen Cyberjazzszene.
Auszeichnungen: Innovationsförderpreis des Bundesfonds Soziokultur sowie Adobe Design Achievement Award San Francisco.

Jazzpianist Mathias Claus Tonstudio

Das softwarebasierte semiprofessionelle Studio arbeitet mit dem Zentrum eines neuen Konzertflügels und High-End Mikrofonen. Elektronische Instrumente komplettieren das Studio im elektronischen Bereich. Das Studio ist insbesonders spezialisiert auf akustische Klavieraufnahmen sowie Gesangsrecordings in kleinen Besetzungen, und kooperiert im Masteringbereich mit mehreren studierten Audiospezialisten bundesweit. Dazu gehören promovierte Audiospezialisten, SAE Absoventen, und Betreiber von Profistudios. Das Studio ist zudem mobil für Liverecordings.

Mehr zum Studio Equipment →
Mehr zum Live Equipment →

Mobiles Tonstudio

2017 eröffnet der Pianist sein mobiles Tonstudio mit dem er im Sommer unterwegs sein wird. Die Einheit ist CD fähig und wird auch zur Steuerung des Audio PA Systems benutzt.

In den Jahren 2000 bis 2003 eröffnete der Jazzpianist sein Studio. Weltweite Collaboration Recordings mit Musikern der Cyber Jazz Szene waren Teil einer bahnbrechenden Entwicklung von Online-Recordings. Dafür erhielt der Pianist 2003 einen Innovationspreis des Fonds Soziokultur e.V. für eine innovative Nutzung neuer Medien im Musikbereich. Zahlreiche CD's wurden weltweit veröffentlicht. Das folgende Video dokumentiert diese Jahre.